Projekt Beschreibung

LOCKDOWN

Illustration

HKB
Bachelor Thesis
Visuelle Kommunikaiton

2020

Mentorat:
Karoline Schreiber
Christoph Schuler

bestellbar unter:
celine.kuenzle@gmx.ch
079 198 83 75

Das neuartige Corona-Virus (SARS-CoV-2), welches zur Atemwegserkrankung „COVID-19“ führt, hat sich ab November von China aus innerhalb von nur wenigen Monaten zu einer weltweiten Pandemie ausgebreitet. Am 16. März wurde in der Schweiz die Notlage ausgerufen. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wurden geschlossen und die Leute blieben zuhause, um die Ausbreitung des Virus zu stoppen. Ein totaler Lockdown. Ich wollte mir, abgesehen von den unzähligen täglichen Meldungen über die Krise, selber ein Bild der Lage machen. „Lockdown“ zeigt in Form einer gezeichneten Reportage, wie es ist im Labor, im Spital oder als Coiffeuse zu arbeiten, wie die Leute beim Einkaufen reagieren, was die besonders gefährdeten Menschen sagen, was mit denen geschieht, die nicht zuhause bleiben können und wie es sich anfühlt, am Virus zu erkranken.

Die Kapitel über das Institut für Infektionskrankheiten Bern und meinen Besuch in der Notschlafstelle Thun wurden im Strapazin Nr.139 veröffentlicht, check it out!