Projekt Beschreibung

Rosenkäfer

Animation

HKB animation
2020

Für dieses Projekt ging ich von Skizzen aus meinem Besuch an einem Yoga-Retreat im Tessin aus. Dabei faszinierten mich vor allem die Philosophie und Lebenshaltung von Yoga, aber auch die verschiedenen Körperbewegungen und Posen, mit denen ich mich in dieser Zeit intensiv beschäftigte. Yoga beinhaltet filigrane Körperbeherrschung, Konzentration und Ruhe. Die damit verbundenen, wie ich finde ästhetisch interessanten Körperhaltungen, folgen dem bewussten Atem. Sehr präsent in dieser Zeit war auch die Natur und die Suche danach, mit ihr verbunden zu sein.
Ich finde die Frame by frame Animation eignet sich gut, um diese Stimmung einzufangen, da es eine sehr langsame und schon fast meditative Arbeit ist, die einzelnen Frames zu zeichnen und zusammen bewegen zu lassen. Auch das Rauschen der Linien, das durch die imperfekten Zeichnungen entsteht, unterstreicht das Organische des Körpers.